Logo
Emder Go-Gruppe (go. weiqi, baduk)
Home Berichte Go-Infos Impressum

Emden-Go/Berichte
Emder Go-Gruppe (go, weiqi, Baduk)
  

Rückschau:
Aktivitäten zum Jahreswechsel
Erstellt am Montag, den 16. Januar 2017
Am letzten Dienstag vor Weinachten, dem 20.12.16, haben wir mal wieder unseren Nachbarn, der Go-Gruppe in Oldenburg, einen Beuch abgestattet. Im Dreieck trafen wir auf viele alte und neue Gesichter. Es war ein sehr schöner Abend und es wurden natürlich auch wieder gemeinsam Pläne für die Zukunft geschmiedet:
Es soll in diesem Jahr im November endlich wieder einmal ein gemeinsames Go-Wochenende auf Borkum geben.
 
Advent 2016 in Oldenburg - A  Advent 2016 in Oldenburg - B
 
Am 6. Januar waren wir dann zu Gast in Groningen. Ebenfalls ein sehr schöner Abend! Bei dieser Gelegenheit wurden schon einmal die Termine für den diesjährigen Martinicup und das Eilandenweekend erfragt.


Umzug in unser neues Spiellokal
Erstellt am Mittwoch, den 14. Oktober 2015
Im Jahr 2008 haben wir in Emden mit unseren regelmäßigen Go-Abenden im Café Grusewsky begonnen. Wir hatten uns damals bewusst für eine lockere Veranstaltungskneipe entschieden. Jedoch konnten wir uns nie ganz daran gewöhnen, dass das Grusewsky eine Raucherkneipe ist.
Mit dem „Haus der Studierenden“ gibt es jetzt jedoch eine charmante Alternative.
Das moderne Kleinhaus mit einer Hülle aus Holz und Kupfer, besitzt neben einem Studentenbüro und einer Teeküche auch einen gemütlichen Veranstaltungsraum mit Sofas und Spieltischen. Das Gebäude soll der Belebung des Campus über die allgemeinen Vorlesungszeiten hinaus dienen. Dazu leisten auch wir jetzt einen Beitrag.
Wir erhoffen uns nun noch mehr Zulauf aus der Studentenschaft.
Dank der Nichtrauchersituation können wir nun auch ernsthaft über die Werbung von jugendlichem Nachwuchs nachdenken. Seit Anfang Dezember treffen wir uns hier regelmäßig ab 19 Uhr. Die frühere Anfangszeit soll ebenfalls den Go-Abend für jüngere Spieler interessant machen.
 
einweihungsparty
EZ-Bild vom 26.11.15: Hasseler
 
Zum vollständigen Bericht der Emder Zeitung
Zum Bericht auf der Hochschulhomepage


Abschied vom Emder Hausboot
Erstellt am Mittwoch, den 14. Oktober 2015
Am 18. April 2015 waren wir noch einmal an Bord der MS-Freundschaft um uns von unserem leibgewonnen Turnierort zu verabschieden. Inzwischen ist das Schiff leider schon „zum alten Eisen“ gekommen. Hier nun ein kleiner verspäteter Bericht ;-) 
 
Weiterlesen ...


Radiobeitrag über unsere Go-Gruppe anhören
Erstellt am Montag, den 30. Juni 2014
Am 2. August 2014 gab es ein Radioreportage über unsere Go-Gruppe bei Radio Ostfriesland, im Rahmen der Sendung Campus Ostfriesland. Wer diesen Beitrag verpasst hat oder noch einmal nachhören will, kann dies über den Pressespiegel auf der Emder Hochschulhomepage tun.
 
Direkt zum Interview


Winter-Hausbootturnier 2014
Erstellt im Februar 2014
Vom 17.-19.1. trafen wir uns zum 4. Emder Hausbootturnier auf der MS Freundschaft im Emder Ratsdelft. Vielleicht zum letzten Mal, denn der Schiffseigner will die MS Freundschaft zum Ende des Jahres verkaufen, und welche Pläne ein neuer Eigner mit dem Schiff hat, ist völlig offen. Das bedauern wir alle sehr! Wir durften an Bord des Schiffes, in den letzten Jahren wunderschöne Turniere erleben! Der diesjährige Sieger
Turnierszene aus der Bootsmessestand schon nach vier Runden fest: Koen Pomstra aus Arnheim (NL) gewann bis dahin alle seine Partien und lag mit uneinholbaren 4 Punkten an der Tabellenspitze, während die Verfolger sich gegenseitig geschlagen hatten und mit 2 Punkten um die begehrten Schiffspokale für die verbleibenden Treppchenplätze kämpften. Am Ende setze sich Karsten Ziegler aus Berlin vor Christopher Lieberum aus Oldenburg durch. 
Buchpreise vom Brett & Stein Verlag für ein 4:1 gewannen jeweils Ulrich Malchau aus Borkum, Josef Hermes aus Visbek und Kevin Preisler aus Emden. Die traditionelle rote Laterne ging an Jonas Riek aus Theene.
Bericht von Jens Pankoke und Ingo Stein

Turnierergebnissen
Presseankündigung
OZ-Bericht
Bilder vergangener Hausbootturniere


Bericht vom Borkumwochenende 2013
Erstellt im November 2013
Vom 15. bis zum 17. November fand auf Borkum unser fünftes Go-Urlaubswochenende statt. Mit 33 Teilnehmern aus Go- und Nicht-Go-Spielern waren wir wieder einmal eine bunte Mischung aus deutschen und niederländischen Teilnehmern. Diesmal kamen zu uns in den hohen Norden sogar Gäste aus Mönchengladbach und Göttingen angereist. Die Insel lud bei schönem Wetter zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein und in der „Arche“ wurde wieder von morgens bis spät in die Nacht Go und andere Spiele gespielt und unsere Borkumer Go-Freunde Christiane und Ulrich Malchau sorgten für ein grandioses Catering. Ein Termin für das nächste Mal wurde auch schon gefunden.
Wir treffen uns im kommenden Jahr vom 14. -16. November wieder.
Diashow vom Borkumwochenende
 

Back